Werbung reseau Madrid
20. Juni 2019
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Anderthalb Monate voller Fotografie
 
 
 
 

"Notions of Time" - Vorstellungen von Zeit. Diesem ehrgeizigen Thema - von Vergehen und Werden, von Geschichte und Zukunft - widmen sich 13 von 69 Ausstellungen, welche innerhalb der Photo España (PHE) 2010 vom 9. Juni bis zum 25. Juli in Madrid stattfinden wird. Neben vielen Größen, 2010 sind es Harold Edgerton, Helen Levitt, Jürgen Teller, Jeff Wall oder László Moholy-Nagy, die in Einzelausstellungen vorgestellt werden, verschafft die PHE auch weniger bekannten Fotografen - wie Tamara Lorenz, Benny Gool oder Pere Formiguera - Platz ihre Arbeiten vorzustellen.

JPEG - 49.9 kB
Harold Edgerton, © Palm Press Inc.
Disparando la manzana, 1964

372 Fotografen aus aller Welt
Das Festival PHE, das Retrospektiven von Namenhaften sowie Nachwuchs-Fotografen aus der ganzen Welt anbietet, ist das 13. seiner Art. Neben dem Schwerpunkt "Zeit" präsentiert der andere größere Teil der Ausstellungen Foto-Künstler nach Ländern sortiert: Unter anderen aus Frankreich, Deutschland, Mexico, Rumänien, Portugal oder Polen. Hinzu kommen "Festival-Off"-Angebote einzelner Gallerien. Im Gegensatz zu 2009 mit rund 250 Artisten, beherbergt die PHE in diesem Jahr Arbeiten von 372. Organisiert wird das Fest von dem auf Fotografie spezialisierten Kunst- und Verlagshaus "La Fábrica".

Auf PHE-Ausstellungen liegen wieder Karten der Madrider Innenstadt aus. Für Besucher sind darauf PHE-Standorte und Öffnungszeiten markiert.

JPEG - 35.7 kB
© Juergen Teller
Victoria Beckham, 2007

Ausstellungen in der ganzen Stadt
Als Ausstellungsorte dienen Madrids Museen, Theater, Kunstschulen, aber auch die Stadtverwaltung selbst - unter vielen anderen die Casa de América, der Círculo de Bellas Artes, das Muesum Reina Sofía, die Gebäude der Stadtverwaltung an der Calle Alcala und am Canal de Isabel, das Institut Cervantes und das Goethe-Institut, auch die Fotografieschule EFTI sowie das Theather Circo Price. Hinzu kommen "Festival-Off"-Angebote einzelner Gallerien und Vereine.


> Nachricht senden

Nachricht senden

Antwort auf:


Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • (Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.)

Wer sind Sie? (optional)


Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Plaza de Cibeles Mystische Stimmung
Frauen unter den Kapuzen Großes Publikum
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2019 MadriderZeitung.