Werbung reseau Madrid
19. April 2019
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  ETA kündigt Waffenstillstand
 
 
 
 

Ab dem 06.06.2007, 00.00 Uhr hat die ETA den im März 2006 proklamierten Waffenstillstand für aufgehoben erklärt. Mit dem Anschlag auf das Parkhaus des madrider Flughafens Barajas am 30.12.2006 hat die baskische Terrororganisation jüngst unter Beweis gestellt, dass sie auch vor touristischen Zielen nicht zurückschreckt. Zwar wurden im Vorfeld der Anschläge meist Sicherheitsbehörden informiert , doch warnt das Auswärtige Amt alle Spanienreisenden vor der erneuten Gefahr.

Die Stimmung heizte sich im Vorfeld der Kommunalwahlen auf. Mit der Zulassung ETA naher Parteien war in ganz Spanien eine emotionsgeladene, öffentliche Debatte ausgelöst worden. Insbesondere im Baskenland provozieren seitdem der ETA nahe stehende Jugendliche immer wieder Straßenkrawalle.


> Nachricht senden

Nachricht senden

Antwort auf:


Vorgeschaltete Moderation

Dieses Forum ist moderiert. Ihr Beitrag erscheint erst nach Freischaltung durch einen Administrator der Website.

Eine Nachricht, ein Kommentar?
  • (Um einen Absatz einzufügen, lassen Sie einfach eine Zeile frei.)

Wer sind Sie? (optional)


Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Kostüme Schwarze Witwe
Menschen am Strassenrand
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2019 MadriderZeitung.