Werbung Madrid
26. März 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Marsans darf keine Flugtickets mehr vertreiben
 
 
 
Jekatherina A.
Kulturwissenschaftlerin aus Berlin. Und bevor es mit dem Master weitergeht, gönne ich mir nochmal einen kurzen Praktikumsaufenthalt in der Stadt (...)


Die Internationale Flugtransportvereinigung IATA verbietet am 21.04.2010 der spanischen Reiseagentur Marsans Flugtickets zu verkaufen, da sie nicht die finanziellen Vorschriften einhält.

(flickr.com/photos/daquellamanera/2600288460/) -

"Reisen nur mit Marsans"

20 Mio. Euro um Lizenz zurückzubekommen
Agenturen wie Marsans sind verpflichtet eine monatliche Gebühr an die IATA zu zahlen. Aufgrund der Wirtschaftskrise sahen sich die Besitzer Gerardo Díaz Ferrán und Gonzalo Pascual jedoch gezwungen, diese Rate auszusetzen. Marsans hat im März nur der Hälfte seiner 2.600 Angestellten den Lohn ausgezahlt - denen, mit dem geringsten Einkommen. Gerardo Díaz Ferrán ist gleichzeitig Präsident des Dachverbands der spanischen Wirtschaftsverbände CEOE und muss nun an die IATA eine Garantie von 20 Millionen Euro bezahlen, um die Lizenz zurückzuerlangen.

"Verschwörung"
Pascual sieht hinter der "ungerechten" Forderung nach einer solchen Summe eine Verschwörung: "Man kann eine solche Entscheidung ohne Einräumung einer Frist nicht einfachso treffen, da steckt jemand dahinter!" Der Vorsitzende gesteht ein, Mahnungen von IATA bekommen zu haben, doch hätte er niemals gedacht, dass es zu der jetzigen Situation kommen würde.

Marsans weiterhin auf dem Markt
Marsans wird jedoch weiterhin aktiv sein und Angebote anderer Reiseveranstalter verkaufen. Am 21.04.2010 gegen 20:00 blieb die Internetseite jedoch zunächst aufgrund von "Maßnahmen zur Systemverbesserungen" außer Betrieb. Wenige Stunden später wurde die Seite wieder geöffnet.

El Mundo: http://www.elmundo.es/mundodinero/2010/04/20/economia/1271788801. html
Jekatherina A.
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Finanzierungsreform an spanischen Universitäten: Höhere Immatrikulationsgebühren für Reiche (24.07.2010)
Spanien rettet Sparkasse Cajasur (26.05.2010)
Copyright in Spanien - Ein Paradies für Piraterie (13.05.2010)
Marsans darf keine Flugtickets mehr vertreiben (22.04.2010)
Arbeitslosigkeit steigt langsamer (8.04.2010)
[Wirtschaft - Unternehmen]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Strohpuppen Orchester
Der legendäre Sarg Typ mit Hut
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.