Werbung Madrid
13. Dezember 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Die Terrassen von Madrid
 
 
Die Terrassen von Madrid
Indische Restaurants in der Calle Lavapiés
Die "Strandpromenade" von Lavapiés: Calle Argumosa
Der Plaza Olavide
Erholung im Retiro
Tirso de Molina
Terrasse an der Calle Huertas
Plaza 2 de Mayo
Corinna W.
Studium der Politikwissenschaft und Philosophie abgeschlossen. Glücklich in Madrid gelandet.



Sommerzeit ist Terrassenzeit. Neben den wahrscheinlich bekanntesten Terrassen Madrids am Plaza Mayor gibt es eine Reihe weiterer hübscher Plätze im Zentrum Madrids die zum Essen, Trinken, Erholen oder Leute beobachten, einladen. Publikum, Ambiente, Preise und Angebot sind dabei sehr verschieden. Im Folgenden werden einige Möglichkeiten präsentiert, wo man caña oder tinto de verano unter freiem Himmel genießen kann. Wer mehr über die Terrassen Madrids erfahren will, sei auf den Artikel „Trinken und Essen im Freien: Die Terrassen von Madrid“ verwiesen.

Corinna W.
©Corinna W. /
Indische Restaurants in der Calle Lavapiés

In der Calle Lavapiés sind eine Reihe indischer Restaurants anzutreffen, die billige Tages- und Abendmenüs anbieten. Vergleichen bzw. durchprobieren lohnt sich!

©Corinna W. /
Die "Strandpromenade" von Lavapiés: Calle Argumosa

Nicht weit gelegen von der Calle Lavapiés befindet sich die "Strandpromenade" von Lavapiés: die Calle Argumosa, wo zu fast jeder Uhrzeit Menschen unterschiedlichen Alters und Herkunft anzutreffen sind. Dem entspricht auch das Essensangebot, das von klassisch spanisch über pakistanisch und türkisch reicht.

©Corinna W. /
Der Plaza Olavide

Am Plaza Olavide, bei Bilbao gelegen, laden die umliegenden Tapas-Bars zum Verweilen ein. Der Platz ist ruhig und beinhaltet einen kleinen Park. Der ideale Ort um einen café con leche zu trinken.

©Corinna W. /
Erholung im Retiro

Wer genug von der Großstadt, Lärm und Abgasen hat, kann sich im Retiro am Teich erholen.

©Corinna W. /
Tirso de Molina

Die Terrassen am Tirso de Molina sind sowohl unter TouristInnen als auch unter den ViertelbewohnerInnen Lavapiés’ und La Latinas beliebt. Wer Hunger hat, kann diesen mit den ausgiebigen Mittagsmenüs spanischer Küche stillen.

©Corinna W. /
Terrasse an der Calle Huertas

In Huertas befindet sich nicht nur der populäre Plaza de Ana, sondern auch dieser kleine Platz, der direkt an der Calle Huertas liegt und mit moderateren Preisen und ruhigerem Ambiente punktet.

©Corinna W. /
Plaza 2 de Mayo

Die Terrassen am Plaza 2 de Mayo bieten vor allem italienische Spezialitäten zu moderaten Preisen an. Das Publikum ist jung und meist hip, Kinder können sich am angrenzenden Spielplatz austoben.


Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
1. Mai in Madrid (7.05.2010)
Rund 60.000 demonstrierten in Madrid für die Aufarbeitung der Franco-Verbrechen (6.05.2010)
Fotoreportage Semana Santa - Prozessionen in Madrid (16.04.2010)
Eine Fahrt in Madrids Seilbahn, dem Teleférico (15.01.2010)
Die Terrassen von Madrid (14.09.2009)
[Bilder]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Tarife Werbung



Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.