Werbung Madrid
12. Dezember 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Zapatero bildet Regierung um
 
 
 
Corinna W.
Studium der Politikwissenschaft und Philosophie abgeschlossen. Glücklich in Madrid gelandet.


Am 7. April 2009 ernannte der spanische Regierungschef José Luis Rodriguez Zapatero fünf neue MinisterInnen. Die wichtiste Erneuerung betrifft die Ernennung Elena Salgados, die das Wirtschaftsministerium übernimmt.

(Inma Mesa) -

Die Regierung Zapatero nach der Umbildung.

Die tiefgreifenden Änderungen in der Zusammensetzung der spanischen Regierung ein Jahr nach der Wiederwahl begründete Zapatero mit den Herausforderungen der Wirtschaftskrise, die eine Rhythmusänderung notwendig gemacht haben. So verdoppelte sich die Arbeitslosenrate seit Beginn der Krise auf 15,5%. Die Ernennung der neuen MinisterInnen soll wichtige Impulse liefern und neue Kräfte freisetzen. Als weiteren Grund nannte Zapatero die Übernahme der halbjährigen EU-Ratspräsidentschaft durch Spanien Anfang 2010, wodurch der Wechsel zu einem wichtigen Zeitpunkt stattgefunden habe.

Elena Salgado wechselt ins Wirtschaftsministerium

Im Kampf gegen die Wirtschaftskrise setzt Zapatero nun auf Elena Salgado, die Pedro Solbes nachfolgen wird, der bereits seit 2004 der Regierung Zapatero angehörte. Dieser sah sich jedoch aufgrund fehlender Ideen zur Krisenbekämpfung vermehrter Kritik ausgesetzt. Mit der Aufgabe der Bewältigung der Krise sieht sich nun Salgado konfrontiert. Weitere Herausforderungen liegen in der Bekämpfung der Rezession und der Restrukturierung des spanischen Finanzsystems.

Mit der bereits zweiten Regierungsumbildung seit der Wiederwahl der Regierung Zapatero 2008 und dem Massnahmenpaket zur Stimulation der Wirtschaft hofft der Ministerpräsident den Weg aus der Krise zu finden und der abnehmenden parlamentarischen Unterstützung seiner Minderheitsregierung entgegenzuwirken. Der Erfolg dieser Massnahmen bleibt abzuwarten.

Die Zusammensetzung der MinisterInnen ist auf der offiziellen Seite der Regierung zu finden:: http://www.la-moncloa.es/MinistrosyMinistras/default.htm
Corinna W.
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Der suspendierte Garzón will nach Den Haag (18.05.2010)
Spanien spart drastisch (12.05.2010)
Spanien in der Hand der Spekulanten? (5.05.2010)
Starrichter Baltasar Garzón muss vor Gericht (9.04.2010)
Korruption im Paradies - Tristesse bei der Partido Popular (5.04.2010)
[Politik]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Porträts der Opfer Der abschließende Kundgebungsort:
Interviews 60.000 Demonstranten in Madrid
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.