Werbung Madrid
29. Mai 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  In Madrid und Barcelona lebt es sich teurer als in London
 
 
 
Linda Fischer
Während meines Studiums "Medien und Kommunikation" zog es mich 2007 nach Spanien. Nach dem Bachelor war es dann abermals Zeit meine Koffer zu (...)


Obwohl London den Ruf hat, zu den teuersten Metropolen der Welt zu gehören, wird die Hauptstadt Großbritanniens noch von Barcelona und Madrid überholt.

(flickr/Van Swearingen) -

Die Shoppingstraße Calle del Carmen in Madrid

Nach der neusten Studie des britischen Marktforschungsinstituts "Economist Intelligence Unit" (EIU), die u.a. in der spanischen Zeitung "El Mundo" veröffentlicht wurde, lebt es sich in London immer noch günstiger, als in Madrid oder Barcelona. Während die englische Großstadt auf Platz 27 landete, erreichte Madrid Rang 20 und Barcelona Platz 18.

Das Institut hat mehr als 130 Länder weltweit auf seine Lebensunterhaltungskosten im Vergleich zum Einkommen der Menschen untersucht. In den vergangenen Jahren haben die europäischen Städte im negativen Sinne aufgeholt und Europa somit zur teuersten Region der Welt aufsteigen lassen, obwohl die Preise in einigen Städten gesunken sind.

Schuld an dem kostspieligen Leben in Europa ist laut des Magazins "The Economist" die starke Stellung des Euros und die gestiegenen Preise. So haben sich die Kosten in den vergangenen Jahren gerade in den spanischen Städten Madrid und Barcelona nach oben entwickelt, während die Gehälter der Einwohner sich nur minimal bis gar nicht bewegt haben. In London seien aufgrund des schlechten Kurses des Pfunds die Lebensunterhaltungskosten gefallen (2008: Platz 8).

Auf den vorderen Plätzen siedelten sich Städte wie Paris (3) und Kopenhagen (4) an, gefolgt von Oslo und Zürich. Frankfurt landete auf Rang 7. Auch Helsinki (8) und Genf (9) bewegen sich in den Top Ten. Die beiden teuersten Städte der Welt bilden demnach eine außereuropäische Ausnahme: Tokio hat wieder die Führung übernommen, dahinter liegt Osaka. Wer übrigens das andere Extrem sucht, der sollte sich in den asiatischen Raum aufmachen. In Städten wie Nepal (128) oder Bombay (130) ist das Leben der Studie des ECU zufolge richtig günstig.

Artikel in El Mundo

Homepage des EIC

Linda Fischer
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Vereinheitlichung der spanischen Sprachdiplome (23.03.2010)
ETA in Frankreich (18.03.2010)
Spanien entwirft NATO-Reformen (17.03.2010)
Westsahara-Aktivistin weiter im Hungerstreik (10.12.2009)
Streit über Anti-Piraten-Strategie nach Alakrana-Entführung (23.11.2009)
[International]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
1. Mai 2010 in Madrid 1. Mai 2010 in Madrid
1. Mai 2010 in Madrid 1. Mai 2010 in Madrid
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.