Werbung Madrid
18. November 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Radfahren in Madrid und Umgebung
 
 
 
Esther Spari
Von Berlin mit ERASMUS in den Süden Spaniens. Land und Leute ins Herz geschlossen, also noch ein Weilchen länger geblieben. Auf ging´s nach Madrid, (...)


El Anillo Verde Ciclista in Madrid:

Leidenschaftliche Fahrradfahrer, Freizeitsportler und Freunde von Radtouren können in Madrid ein gepflastertes Strassennetz nutzen, um von einem Ende zum anderen zu kommen oder ihrem Hobby nachzugehen.

(Alvy/Flickr) -

Brücke über der A-2, entlang der Rad-und Fussgängerstrecke des Anillo Verde Ciclista in Madrid.

Der Anillo Verde Ciclista ist ein für Radfahrer und Fussgänger konzipierter, insgesamt 64 km langer Ring von Strassen, der die Stadt komplett umrundet. Entlang der Parkanlage Casa del Campo, über Campo de las Naciones und vorbei am Estadio Olímpico lässt sich Madrid mit dem Fahrrad umfahren. Je nach Geschwindigkeit dauert eine Umrundung der Stadt zwischen drei und viereinhalb Stunden. Auch für Fussgänger gibt es auf dem Ring einen extra angelegten Weg, den man im Durchschnitt in 11 Stunden zurücklegen kann.

Dank des Ringkonzeptes steigt mittlerweile die Anzahl der Fahrradfreunde in Madrid stetig. Einige Schwierigkeiten gibt es allerdings noch mit dem Strassenring. Beispielsweise ist die Strecke wegen Bauarbeiten an manchen Teilen gesperrt, oder kreuzt den generellen Strassenverkehr an Punkten, die Gefahren verursachen können. Auch sind die Unterführungen, wie die bei Santa Catalina im südlichen Teil des Rings, verschmutzt und bieten nicht genug Platz, um einem entgegenkommenden Radfahrer auszuweichen. Desweiteren sind die Beschilderungen mancherorts nicht gut sichtbar oder irreführend.

Trotzdem ist die Stadt bemüht, den Ring nach und nach zu verbessern und auszubauen. Mittlerweile vernetzen einige Routen, genannt "vias ciclistas" , auch den Innenteil des Ringes, und wieder andere erweitern und verbinden den Ring mit Orten ausserhalb der Stadt. Wer für das Wochenende eine gemütliche Radtour planen möchte, kann sich einen der unproblematischen Teile der Strecke aussuchen, die durch Parkanlagen mit Rastbänken, Trinkwasserquellen und Übersichtstafeln führen.

Plan des Strassenrings: Hier

Website des Anillo Verde Ciclista Madrid

Esther Spari
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Radfahren in Madrid und Umgebung (15.04.2009)
Vorwärtskommen in Madrid (19.02.2009)
Das Busnetz in Madrid (13.01.2009)
Fahrkarten & Tarife (13.01.2009)
Nachts unterwegs in Madrid (13.01.2009)
[Verkehrsmittel]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Zwischen Andacht und Volksfest Frauen im Trauergewand
Die heilige Jungfrau Maria Großes Publikum
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.