Werbung Madrid
13. Dezember 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  ERASMUS 2006/2007: Laut der Europäischen Kommission ist Spanien beliebtestes Land
 
 
 
Katharina Bothe
Seit 2005 Studentin der Kulturwissenschaften an der Leuphana Lüneburg. Während des Erasmusaufenthaltes in Spanien Journalismusstudium an der (...)


Spanien ist auch im letzten akademischen Jahr 2006/2007 wieder das bevorzugte Land der ERASMUS- Studenten und bleibt vor Frankreich und Deutschland bei der Aufnahme ausländischer Hochschüler in Europa führend. Das zeigen die aktuellen Daten der Europäischen Kommission.

Sechs Jahre in Folge ist Spanien das beliebteste Land der europäischen Studenten des Programms ERASMUS. Nach Daten der Europäischen Kommission entschieden sich in dem Studienjahr 2006/2007 von insgesamt 59 324 ERASMUS- Studenten der Europäischen Union ,27 464 Hochschüler für ein Auslandsstudium an einer spanischen Universität. Damit bleibt Spanien bei der Aufnahme ausländischer Studierender in Europa führend, gefolgt von Frankreich (20 673), Deutschland (17 878) und Grossbritannien (16 508).

Bei der Sendung der ERASMUS- Stipendiaten ins Ausland liegt Deutschland im letzten akademischen Jahr mit 23 884 Studenten auf dem ersten Platz. Spanien reiht sich nach Frankreich (22 981) und vor Italien (17 195) auf dem dritten Rang ein.

Auch europäischen Dozenten erscheint das Unterrichten an einer spanischen Universität immer attraktiver. Im Vergleich zum Vorjahr kann das ERASMUS- Programm für das Jahr 2007/2008 einen Anstieg von 10 Prozent verbuchen. Deutschland sandte vor Spanien und Frankreich die meisten Lehrenden an eine ausländische Universität. Weiterhin hat Deutschland die grösste Anzahl an Dozenten empfangen. Knapp danach folgen Frankreich und Italien.

Bis 2012 erhofft sich die Eurpäische Kommission eine Teilnahme an dem ERASMUS- Programm von insgesamt drei Millionen Studenten. Das entspreche einem jährlichen Anstieg von 9 bis 10 Prozent.

.

Daten der Europäischen Kommission: http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/736&format=HTML&aged=0&language=EN&guiLanguage=fr
Katharina Bothe
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Interview mit Maike Mia Höhne (30.04.2010)
Rencontres Internationales
Paris/Berlin/Madrid (13.04.2010)
’Novemberkind’-Regisseur in Madrid: "Zeit für unangenehme Fragen" (2.12.2009)
Der Erfinder der Entdeckerin der Currywurst - Uwe Timm in Madrid (25.11.2009)
“Ende eines bösen Experiments”: Podiumsdiskussion zum Fall der Mauer (17.11.2009)
[Aktuelles]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Es geht los ...und über die Stadtautobahn
Ankunft in der Casa de Campo Rascacielos
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.