Werbung Madrid
29. März 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Berufschancen in Spanien
 
 
 
Thomas G.
Realschule in Hamburg. Eingeschifft nach Südamerika um im Exportmarkt Fuss zu fassen. Leider erfolglos. In Madrid gestrandet und Leben zur Kunst (...)


Referendariat im Staatsdienst

(www.sodipodi.com) -

Das spanische Staatswappen

Erstmals im September bis Dezember 2007, dann alljährlich

Das höchste Beratungsorgan der spanischen Regierung, der Staatsrat (consejo de estado), bietet ab September 2007 in Zusammenarbeit mit der deutschen Botschaft in Madrid alljährlich einen interessanten Arbeits- und Referendariatsplatz für deutsche Rechtsreferendare oder Doktoranden an.

Dieser Austausch wird den Teilnehmern in einer Zeit von 2-3 Monate einen Einblick in die Arbeit des Gremiums ermöglichen, dass sich aus hochrangigen Vertretern der spanischen Staatsführung zusammensetzt. Neben den ehemaligen Ministerpräsidenten, dem Präsidenten des Wirtschafts- und Sozialrates, dem Gouverneur der Zentralbank, dem Generalstaatsanwalt des Obersten Gerichts, dem Oberkommandierenden der Streitkräfte, dem Präsidenten der Anwaltskammer und mehreren Direktoren königlicher Akademien, besteht das Gremium aus einem Plenum, einem Ständigen Ausschuss, einem Studienausschuss und acht weiteren Abteilungen. Zur Arbeit des Staatsrates gehören vor allem Rechtsfragen den Staat betreffend sowie gutachterliche Äußerung, das Erarbeiten von Gesetzesentwürfen und Vorschlägen für Verfassungsreformen. Die Empfehlungen des Rates sind zwar rechtlich nicht bindend, doch ist er angesichts seines hohen Ansehens politisch sehr bedeutsam.

Pro Jahr sollen 2-3 Kandidaten an diesem Austausch von September bis Dezember teilhaben können. Vorausgesetzt werden gute Spanischkenntnisse und das Verfassen einer Arbeit für den Staatsrat. Die Arbeit ist ohne Vergütung, wird aber als Referendariat anerkannt. Weitere Informationen und Bewerbungsunterlagen sind auf der Webseite des Staatsrates zu finden.

Deutsche Botschaft Madrid

Webseite des Staatsrates: http://www.consejo-estado.es
Thomas G.
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Als Freiberufler in Spanien (1.11.2008)
Bewerben auf Spanisch (17.06.2008)
Arbeiten in Madrid (29.07.2007)
Fundación Goethe (25.05.2007)
Webadressen zur Arbeitssuche (12.05.2007)
[Arbeit]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Die heilige Jungfrau Maria Mystische Stimmung
Frauen im Trauergewand Zwischen Andacht und Volksfest
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.