Werbung Madrid
17. Oktober 2017
Ihre Zeitung Aktuelles aus Spanien Wissenswertes
  Cruzando Culturas
 
 
 
Thomas G.
Realschule in Hamburg. Eingeschifft nach Südamerika um im Exportmarkt Fuss zu fassen. Leider erfolglos. In Madrid gestrandet und Leben zur Kunst (...)


Etwas Taschengeld in der Muttersprache verdienen

Cruzando Culturas ist eine Vereinigung, die es sich zur Aufgabe gemacht hat spanische Familien und ausländische Studenten und Studentinnen zusammen zu bringen. Sie hat ihren Sitz in Madrid und bietet neben der Arbeit mit Studenten die Vermittlung von Au-Pair Stellen an. Die Familien, die sich an Cruzando Culturas wenden, haben meist Kinder, die eine zweite Sprache lernen. Um ihren Zöglingen einen besseren Umgang mit der Sprache zu ermöglichen, suchen Sie Muttersprachler, die sich mit ihren Kindern unterhalten und ihnen Nachhilfeunterricht geben. Für alle Studenten, die notorisch pleite sind, bietet Cruzando Culturas eine gute Möglichkeit etwas Geld dazu zu verdienen. Mit einem Stundenlohn von ungefähr 10 Euro ist die Bezahlung durchaus akzeptabel. Es ist allerdings nicht ganz einfach einen der begehrten Plätze zu bekommen, da viele Studenten das Angebot nutzen möchten. Die Anmeldung erfolgt über ein Formular, das bei Cruzando Culturas abgegeben werden muss. Man wird in einer Datenbank eingetragen und der Verein nimmt Kontakt mit den Studenten auf, wenn sich eine passende Familie findet. Es ist durchaus möglich, dass sich die Organisation nach erfolgter Anmeldung nicht mehr bei euch meldet, da sich keine Familie gefunden hat. Einen Versuch ist es jedoch allemal wert.

Cruzando Culturas
C/ Henares, 10B
28002 Madrid
Tlf: 91 564 83 75
info@cruzandoculturas.com

Anmeldeformulare

Cruzando Culturas: http://www.cruzandoculturas.com/
Thomas G.
Kommentar hinzufügen
Kommentar hinzufügen
In der gleichen Rubrik
Erasmus - Ich bin dann mal kurz weg! (12.03.2009)
Brücken bauen – Möglichkeiten Spanisch zu lernen (20.11.2008)
Sprachkurse an der Uni (20.11.2008)
Jesus Maestro - Escuela Oficial de Idiomas de Madrid (EOI) (28.10.2008)
Vom Anderen lernen - Sprachtandems (21.10.2008)
[Ausbildung]
Neueste Artikel
"Lebendiger Treffpunkt im Zentrum Madrids" (21.12.2010)
Wenn spanische Funken sprühen...! (21.12.2010)
La Oreja de van Gogh (21.12.2010)
Héroes del Silencio (1984 – 1996) (14.10.2010)
Der Ball ist rund und ein Spiel dauert 80 bis 100 Minuten - Basketball in Spanien (27.09.2010)
[Startseite]
Sección en español
[Sección en español]

Impressum
Redakteur werden
Editorial
Kommentare
Fotos
Porträts der Opfer Künstler und Intelektuelle unterstützen Garzón.
Spanische Gründlichkeit: Für die Opfer
Videos
Die Straßen von Madrid
Tarife Werbung
Werbung




Startseite | Kleinanzeigen | Kontakt | Teilnahme an der Zeitung | Werbung

Copyright 2007-2017 MadriderZeitung.